Regionale Vermarktung, Tierwohl und der Betrieb von Biogasanlagen waren Thema auf dem Hof Sans und Schönit in Walldürn. Die Betriebsgemeinschaft hat sich in den letzten Jahren den Veränderungen in der Landwirtschaft und der Milcherzeugung angepasst. Mit der Gülleverwertung durch den Bau einer Biogasanlage trägt man zu einer höheren Öko-Bilanz bei, ebenso wird die Dachfläche der Ställe durch Photovoltaikanlagen vollständig genutzt. Die Kühe fühlen sich im Freiluftstall wohl, Tierwohl wird hier großgeschrieben, davon durfte ich mich bei einem informativen Stallrundgang überzeugen. Das schmeckt man auch an der Milch die direkt ab Hof durch einen Milchautomaten am „Milchhäusle“ vermarktet wird. Eine tolle Sache die einen Mehrwert für Verbraucher und Erzeuger bringt! 🐄🌾🐮
#natürlichvondaheim #vondaheimapp

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen