Am vergangenen Freitag (01.02.2019) war ich beim CDU-Gemeindeverband in Neunkirchen zu Gast. Im Rahmen eines kommunalpolitischen Gesprächs konnte ich von aktuellen Projekten erfahren. Mit punktuellen Investitionen sieht man die Grundschule sowie die Kindergärten für die Zukunft gerüstet. Auch wird für die CDU-Neunkirchen die Bereitstellung weiterer Bauplätze ein Thema sein, hierbei möchte man gezielt auch für innerörtliche Freiflächen werben. Gedanken macht man sich ebenso um das Thema Nahwärmeversorung und die Anbindung im ÖPNV. Vorbildlich funktioniert in Neunkirchen das Modell „Bürgermarkt“, als Verbraucherminister sehe ich in dem Engagement und dem Verkauft von regionalen Produkten vor Ort ein Vorzeigeprojekt. Im Hinblick auf die Kommunalwahl am 26. Mai ist die CDU in Neunkirchen gut aufgestellt. Dem CDU-Gemeindeverband alles erdenklich Gute und eine erfolgreiche Kommunalwahl!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen