„An dem besonderen Fest Erntedank sollten wir uns ganz besonders bewusst machen wie wertvoll unser heimisches Gemüse, Obst und Getreide ist“, so Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL.

Schon seit vorchristlicher Zeit dankt man für die Früchte der Erde und die menschliche Arbeit. Heutzutage finden in der Regel die reichen Gaben einmal im Jahr, nämlich am ersten Sonntag im Oktober den Weg zum Dank in die Kirchen. Ich finde dieser Tag zeigt ganz besonders wie wertvoll die tägliche Arbeit der Landwirte ist und wie kostbar deren Erzeugnisse inform von Getreide, Obst oder Gemüse für den Verbraucher sind!

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen